Inspirationen

 

 

Hier schreibe ich in loser Folge auf, was mich zur Zeit beschäftigt und inspiriert

 

 

 

Europa, Oktober 2019

Unter dem folgenden Link findet man einen sehr interessanten Vortrag von Sven Gábor Jánsky über Rulebreaker.

Jánsky beschäftigt sich mit Zukunftsforschung und erzählt wie man Umsatz mit Innovationen steigert. Ich hatte am Ende ethische Fragen, die unbeantwortet blieben.

https://youtu.be/i11zCqT6H3A

 

 

 

 

 

Europa, Oktober 2019

Unter dem folgenden Link findet man einen sehr interessanten Vortrag von Sven Gábor Jánsky über Rulebreaker.

Jánsky beschäftigt sich mit Zukunftsforschung und erzählt wie man Umsatz mit Innovationen steigert. Ich hatte am Ende ethische Fragen, die unbeantwortet blieben.

https://youtu.be/i11zCqT6H3A

 

______________________________________

 

Kanada, September 2019

Auf einer Tafel an der Hauswand einer Lodge auf Vancouver Island, Kanada stand:

 

"You can´t go back and change the beginning, but you can start where you are and change the ending."

C.S.Lewis         

_______________________________________

 

Europa September 2019

 

IKIGAI

aus ZEIT MAGAZIN vom 22.08.2019

 

Es ist ein großes Wort, dieses ikigai. Es bedeutet: die eine wahre Erfüllung.

Warum stehen wir morgens auf? Was wollen wir wirklich?

Was trägt uns, was hält uns, was ist wahrhaft wichtig?

Ikigai meint unsere Leidenschaft, unsere Berufung, unsere Mission, unseren Beruf(hoffentlich),

und es meint unsere Liebe. Ikigai ist die Kunst, zugleich bedingungslos

und entspannt genau das zu tun, was uns glücklich macht;

und damit ist ikigai auch die Kunst, nicht gestresst und nicht abgelenkt zu sein.

Ikigai hört nicht auf: In Japan gibt es kein Wort für "Rente" oder "Ruhestand",

denn es liegt im Wesen des ikigai, dass

eine Berufung niemals endet - nicht vor dem Tod jedenfalls.

 

_____________________________________

 

Europa August 2019

 

Interview zur PSI Theorie von Prof.Dr. Julius Kuhl

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=YYN1DRE8uK4

 

 

______________________________________

 

 

 

Sergio Fernandez: Ideas claves para vender

https://www.youtube.com/watch?v=ydDz_VTQ5Io

 

 

_______________________________________

 

 

Europa Juli 2019

Linn Ullmann erzählt von ihrem Vater Ingmar Bergman in einem Interview 

der BRIGITTE WOMAN zu ihrem Buch "Die Unruhigen". Sie verstand seinen

Satz: "Du kannst nicht ohne Sehnsucht leben." erst mit 48 Jahren.

Er wurde der Leitfaden für ihr Buch.

Sie zitiert auch Leonard Cohen:

"There is a crack in everything, that´s how light gets in".

Am Anfang ist Zerbrochenheit. Daraus entsteht die Sehnsucht nach Vollständigkeit.

Aber da kommen wir nie hin.

Statt zu verzweifeln,

sollten wir vergnügt die Bruchstücke zusammenkleben.

 

Dazu passt sehr gut die japanische Kunst zerbrochenes zu vergolden:

Kintsugi

http://tsugi.de/

 

_______________________________________